Interessieren Sie sich dafür, einem Kind/Jugendlichen in Tibet eine Schul-Berufsausbildung oder Studium zu ermöglichen?
a

Formular
a
Unser Ziel ist es, die Bildung von Kindern und Jugendlichen zu fördern und damit die Bildungssituation in ländlichen Regionen zu verbessern. Die Jugendlichen werden als Multiplikatoren in ihre Dörfer zurückkehren, um ihr Wissen und ihre Fähigkeiten dort praktisch anzuwenden und weiterzugeben. Neben dem Besuch von Grund-, Haupt- und Mittelschulen fördern wir den Besuch von Landwirtschaftsschulen sowie "Vocational Training" (Beruflliche Bildung) für Weben, Nähen, Färben mit natürlichen Farben.
a
a

Wir vermittelten bereits 92 Kinder/Jugendliche, - 57 Mädchen und
35 Jungen
-, die durch die Förderung von Sponsoren die Grundschule, Mittelschule oder die "High School" besuchen. Wenn Sie sich entscheiden, einem Kind in Tibet eine Schulausbildung zu ermöglichen, beträgt die monatliche Förderung Euro 23,10 bis
Euro 28, 60.
Sie können auch gemeinsam mit FreundInnen ein Kind unterstützen.

Möchten Sie einer Studentin/einem Studenten ein Studium, z.B. in Medizin ermöglichen, beträgt die monatliche Förderung Euro 51,-. Vier SponsorInnen fördern bereits vier StudentInnen: Dolker studiert Medizin am College für TTM in Lhasa, Dikki und Kelsang Yönden studieren Betriebswirtschaft in China und Sonam Gyatso studiert Englisch für Lehramt and der Uni in Lhasa.

a
a

Wir stellen für Sie Kontakt zu unseren Mitarbeiterinnen in Tibet her, aktuelle Fotos der Kinder sowie Informationen über die Fortschritte der Kinder und die Situation der Familien senden wir Ihnen zu. Ihren Förderbeitrag bringen unsere MitarbeiterInnen persönlich und direkt in die Familien. Damit finanzieren Sie die laufenden Ausgaben für Schulgeld, Bücher, Schulmaterialien sowie Hilfe zum Lebensunterhalt.

Wir reisen jährlich nach Tibet, besuchen die Kinder/Jugendlichen und überbringen kleine Geschenke. Die Kinder/Jugendlichen freuen sich sehr über Fotos von ihren Sponsoren. Falls Sie ihr Patenkind besuchen möchten, stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Seit 2006 organisieren wir Sponsorenreisen nach Tibet (siehe Aktuelles).

a
a
Ihr Engagement und Ihre Unterstützung trägt dazu bei, dass sich sowohl die Lebensumstände als auch die Bildungssituation für Kinder und Jugendliche in Tibet verbessern und eine Grundlage für ein selbstbestimmtes Leben geschaffen wird.
a
a
Wir bedanken uns herzlich im Namen der Kinder/Jugendlichen in Tibet bei den SponsorInnen, die eine Patenschaft übernehmen.
a

Formular